Werbung

Aptoide für Android

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 9.17.3.1
  • 4.2
  • (20718)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Aptoide: kostenlose Alternative zum Google Play Store auf Android

Aptoide ist ein Appstore für Android. Ähnlich wie per Google Play lässt sich über die App eine große Menge Android-Apps und -Spiele herunterladen und installieren. Anders als beim Open-Source-Appstore F-Droid ist die Menge der angebotenen Apps groß und unübersichtlich.

Das liegt vor allem daran, dass Aptoide es beliebigen Nutzerinnen und Nutzern erlaubt, eigene Programme hochzuladen und bereitzustellen. Dabei wird allerdings nicht geprüft, ob die betreffenden Anwenderinnen und Anwender die Apps auch tatsächlich hochladen dürfen. Immer wieder sind daher auf Aptoide auch Raubkopien, Schadsoftware und andere unseriöse Anwendungen und Spiele zu finden.

Wie funktioniert Aptoide?

Aptoide funktioniert auf den ersten Blick genau wie der Play Store. Nachdem der Shop eingerichtet wurde, kann gestöbert werden. Auch eine einfache Suchfunktion steht zur Verfügung. Hat eine Nutzerin oder ein Nutzer ein interessantes Programm gefunden, erfolgt der Download mit einem Klick. Typischerweise muss auf dem Telefon dann noch die Erlaubnis erteilt werden, Software aus Fremdquellen zu installieren.

Auf den meisten Android-Geräten ist diese Funktion von Haus aus zunächst nicht freigeschaltet. Dazu muss im Einstellungsmenü des Geräts unter „Sicherheit“ die Option „Unbekannte Herkunft“ aktiviert werden. Erst danach können die per Aptoide heruntergeladenen Programme installiert werden. Nutzerinnen und Nutzer sollten sich aber darüber im Klaren sein, dass die Freischaltung dieser Option die Sicherheit des Android-Geräts verringert.

Wie installiere ich Aptoide?

Aptoide selbst ist ebenfalls eine Android-App, die nicht über den Play Store zum Download bereitsteht. Um die App zu installieren, muss sie daher aus dem Web heruntergeladen werden. Der Download erfolgt in Form einer APK-Datei, die einfach über den Webbrowser des Geräts geladen werden kann. Für die Installation muss ebenfalls die Option „Unbekannte Herkunft“ im Einstellungsmenü aktiviert werden.

Kann Aptoide auch ohne die App verwendet werden?

Ja, Aptoide steht auch direkt über den Webbrowser zur Verfügung. Der als HTML5-Web-App realisierte Download-Store bedient sich im Browser fast so flüssig und einfach wie über die App. Wer also nur einmal eine App per Aptoide herunterladen möchte, kann auch auf die Einrichtung des Stores verzichten.

Ohnehin ist der Mehrwert der Anwendung nicht übermäßig groß. Denn anders als der offiziell von Google angebotene Store kümmert Aptoide sich nicht zuverlässig darum, Updates für die darüber installierten Apps bereitzustellen. Auch eine Sicherheitsprüfung, die die Apps auf Schadcode überprüft, findet leider nicht statt.

Ist Aptoide sicher?

Aptoide gilt aufgrund des gewählten Store-Modells häufig als nicht besonders sicher. Die von Anwenderinnen und Anwendern in den Store hochgeladenen Apps werden nicht auf Lizenzierung oder Schadcode geprüft. Daher ist das Risiko, sich über einen Aptoide-Download Viren oder andere Malware aufs Telefon zu holen, vergleichsweise groß. Es ist empfehlenswert, die heruntergeladenen Programme vor der Installation per Virenscanner zu prüfen.

Die Aptoide-App selbst ist Open-Source-Software, die als vergleichsweise sicher gilt. Bislang wurden keine nennenswerten Sicherheitslücken oder Fehler in der Store-App festgestellt. Dennoch ist auch hier etwas Vorsicht geboten, denn der Aptoide-Store wird nicht von denselben Sicherheitsmechanismen auf Fehler und Schadcode geprüft wie aus dem Play Store heruntergeladene Apps.

Ist Aptoide in Deutschland legal?

Grundsätzlich ist die Nutzung des Aptoide-Angebots in Deutschland legal möglich. Nutzerinnen und Nutzer müssen allerdings selbst darauf achten, über den Store nicht versehentlich Raubkopien von im Play Store kostenpflichtigen Apps herunterzuladen.

Wer darauf nicht achtet, verstößt gegebenenfalls gegen die Nutzungsbedingungen der betroffenen Programme und macht sich schlimmstenfalls strafbar. Daher kann es sinnvoll sein, vor dem Download der Apps noch einmal im Play Store zu prüfen, ob diese auch dort kostenfrei angeboten werden. Wer kostenpflichtige Software jenseits des Play Stores herunterladen möchte, kann das zum Beispiel über den Amazon Appstore tun.

Breites Angebot in der rechtlichen Grauzone

Aptoide ist eine tolle Play-Store-Alternative für alle, die weniger persönliche Daten bei Google gespeichert sehen möchten. Die Anzahl der angebotenen Apps bei Aptoide ist enorm groß. Teilweise gibt es hier sogar Apps, die über den Play Store nicht oder nur mit weniger Funktionen angeboten werden. Viele der Anwendungen können per Aptoide legal heruntergeladen werden.

Leider prüft das Team von Aptoide die in den Store hochgeladenen Apps allerdings weder auf ihre Lizenzierung noch auf Schadcode. Dadurch entsteht beim Nutzen von Aptoide oft so etwas wie eine Wild-West-Atmosphäre: Die Grenzen zwischen legaler und illegaler Nutzung verschwimmen. Wer in dieser Hinsicht auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nach Alternativen umschauen.

Vorteile

  • Zahlreiche kostenlose Apps
  • Einfache Bedienung
  • Alternative zum Play Store von Google
  • Client-Anwendung ist Open-Source-Software

Nachteile

  • Keine Sicherheitsprüfung
  • Keine Prüfung auf Legalität
  • Zahlreiche veraltete Anwendungen
  • Keine automatischen Updates

Frühere Versionen


Aptoide für Android

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 9.17.3.1
  • 4.2
  • (20718)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Aptoide

  • Erika Willich

    von Erika Willich

    Not work with Android 9.0, cant install it on my phone. ..............


Werbung

Alternativen zu Aptoide

  1. AppChina

    2.1.64417
    • 4.1
    • (1928 Bewertungen)

    Kostenlose App-Entdeckungsmaschine

  2. Aurora Store

    3.2.9
    • 3.9
    • (336 Bewertungen)

    Kostenlose Alternative zum Google Play Store

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.